Multilingual

Der abcÎ liegt in folgenden Sprachversionen vor:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Türkisch
  • Russisch
  • Polnisch
  • Mandarin

Folgene Sprachen werden demnächst freigeschaltet:

  • Griechisch
  • Niederländisch
  • Portugiesisch

Informationsverarbeitung

Bei der Bearbeitung kognitiver Aufgaben ist es wichtig, sprachliche Barrieren auszuräumen. Um das kognitive Potenzial Ihrer Kandidatinnen und Kandidaten sicher und zuverlässig messen zu können, sollte nach Möglichkeit in der Muttersprache getestet werden. Da das nicht immer möglich ist, sollte eine Sprache gewählt werden, in der man sicher ist. Die Sprachangebote des abcÎ sind so konstruiert, dass berücksichtigt wird, ob ein Test in der Muttersprache, in der Zweitsprache oder als Fremdsprache bearbeitet wurde.

 

Verhaltenspräferenzen

Auch menschliches Verhalten und Entscheiden wird davon beeinflusst, ob Menschen Aufgaben in einer Fremdsprache oder ihrer Muttersprache gestellt werden.

  

Bereits bei der Konstruktion des abcÎ wurde Wert darauf gelegt, Unterschiede zwischen Sprachversionen möglichst gering zu halten. Die Grundversion des abcΠwurde parallel in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Mandarin entwickelt.